Wallfahrt 2017

Wallfahrtstermine der nächsten Jahre

2018  –  25./26. August 2018  –  342. Wallfahrt
2019  –  24./25. August 2019  –  343. Wallfahrt
2020  –  08./09. August 2020  –  344. Wallfahrt
2021  –  14./15. August 2021  –  345. Wallfahrt
2022  –  06./07. August 2022  –  346. Wallfahrt
2023  –  01./02. August 2023  –  347. Wallfahrt

341. Wallfahrt 2017

Das Leitwort der Wallfahrt 2017 lautete: „Gottes Wort leben“ .

Die Wallfahrt 2017 fand am letzten Sommer-Ferienwochenende NRW statt:

am Samstag, 26. August 2017, Hinweg Werne – Werl mit 225 Pilgerinnen und Pilgern
und
am Sonntag, 27. August 2017, Rückweg Werl – Werne, mit 99 Pilgerinnen und Pilgern.

Bilder und Videos von der Wallfahrt folgen in Kürze. Wir bedanken und bei allen, die durch ihre Teilnahme diese Tradition unterstützt haben und damit allen ein unvergessliches Erlebnis geschenkt haben.

Übungssingen der neuen Wallfahrtslieder

Im letzten Jahr hat der Wallfahrtsausschuss ein neues Pilgerbuch für die Wallfahrt herausgegeben, das erfreulicherweise gut angenommen wird. Da die neuen Lieder noch nicht so bekannt sind, finden am Freitag den 18. und am Montag 21. August in den Abendmessen um 18.00 Uhr in der Klosterkirche Übungssingen statt. Das Pilgerbuch ist an der Klosterpforte für 8 Euro erhältlich.

Druckfrisch: Plakat und Flyer 2017

Ablauf der Wallfahrt 2017

Das Wallfahrtswochenende beginnt am Freitag, den 25. August mit einer Vorabendmesse zur Wallfahrt für alle lebenden und verstorbenen Wallfahrer. Am Samstagmorgen geht es nach einer kurzen Andacht zum Aufbruch in der Klosterkirche um 06.00 Uhr los. Auf dem ca. 32 km langen Fußweg wird zweimal Rast eingelegt, um 08.00 Uhr in der Bürgerhalle in Pelkum und um 11.00 Uhr an der Drechener Kirche beim Schützenverein Osterflierich. Die Ankunft in Werl und Empfang durch den Wallfahrtsleiter in Werl, Pater Ralf Preker, ist um 14.15 Uhr geplant, der Einzug in die Wallfahrtsbasilika ist gegen 14.30 Uhr.

Die Pilgerandacht am Samstagabend um 20.00 Uhr wird vom Bläserchor Werne und vom Klosterchor mitgestaltet. Nach der Andacht schließt sich die Lichterprozession durch den Klostergarten an. Weihbischof Dieter Geerlings hat sich nach schwerer Krankheit gut erholt und wird die Predigt halten und auch am Sonntagmorgen zum Pilgerhochamt bei den Werner Wallfahrern sein.

Der Wallfahrtssonntag beginnt um 07.30 Uhr mit dem Kreuzweg im Klosterhof, anschließend feiern die Pilger um 08.30 Uhr das Pilgerhochamt in der Basilika. Um 12.00 Uhr ist der Auszug aus der Basilika zum Rückweg nach Werne. Die Wallfahrer werden dann um 20.00 Uhr wieder in der Klosterkirche erwartet.

Wallfahrtsausschuss tagte

Am Mittwoch, 21. Juni 2017 tagte der Wallfahrtsauschuss im Klostergarten. Die Vorbereitungen der Wallfahrt laufen planmäßig.

Der Wallfahrtsausschuss 2017


Termin 2017 in den eigenen Kalender eintragen

Download ICS-Datei: Hinweg 2017, Rückweg 2017

Eine ICS Datei enthält ein nach dem iCalendar Standard beschriebene Veranstaltung, die in ein entsprechendes Kalender Programm importiert werden kann.